17.12.2017, 01:28 Uhr  
 
 
Programme
· Käfer & Co I
· Käfer & Co II
· Käfer & Co III
· Käfer & Co IV



Hauptmenü
· Portrait
· Downloads
· Links
· Kontakt
· Galerie


Neue Hörspiel CD
... zu Käfer & Co III

Infos & Bestellung [ hier ]


Hörspiel CD
... zu Käfer & Co I

Infos & Bestellung [ hier ]


Allgemeine Info zu Käfer & Co III

(358 Worte insgesamt im Text)
(8182 Aufrufe)   druckerfreundliche Ansicht

Käfer & Co III ein musikalisches Mitmachmärchen von Toni Tanner und Frank Ströber
Was?Käfer & Co III, "Das muss ich haben" ist eine Mischung aus Singspiel und Mitmachtheater zum Thema „Konsum & Werbung“.
Für wen? Für Grund- bzw. Volksschulkinder (Vorschule bzw. 1. bis 4. Klasse) und Kinder in Sonderpädagogischen Einrichtungen (die von ihrer Aufnahmefähigkeit her in etwa Grund- bzw. Volksschulkindern entsprechen).
Ziel? Auf altersgemäße Weise kommen wichtige soziale Themen zur Sprache: aggressive Werbung, Konsumzwang, Hierarchisierung in Gruppen durch Status-symbole, Neidgefühle, soziale Ausgrenzung, Umgang mit bzw. Suchtpotential von elektronischen Medien, Umgang mit Geld, Diebstahl, Verzeihen und Hilfsbereitschaft.
Dauer? Die Aufführung dauert ca. 60 Minuten.

Aufbauzeit ca. 90 Minuten vorher.

Kosten?EUR 4,00 pro SchülerIn.
Vorbereitung? Die Lehrkräfte erhalten Liedtexte und Mitsing-CD, um wichtige Refrains aus dem Stück mit den Kindern einzuüben. Die Refraintexte weisen bereits auf Kernthemen hin, die inKäfer & Co III angesprochen werden.
Wer? Ein Erzähler und Musiker (Toni Tanner) kommt zu Ihnen und führt das Stück zusammen mit allen Kindern auf. Einige Kinder kommen während des Stückes auf die Bühne und spielen unter Anleitung des Erzählers mit.
Wo? Schulaula oder Turnhalle.
Story? Bodo, der Kartoffelkäfer feiert seinen Kindergeburstag. Er hat seine Freunde und Freundinnen aus der Insektenschule eingeladen und die Stimmung ist prächtig.

Da platzen zwei Wanderheuschrecken in die Party und bieten den Insektenkindern die brandneuen, elektronischen Hornissen-Games an, die jetzt jeder haben muss, der "in" sein möchte. Bodos Schulfreunde greifen sofort zu, denn sie haben genügend Taschengeld. Nicht so Bodo. Rasch löst sich die Party auf, da sich alle in ihre neuen Spielkonsolen vertiefen wollen.

Bodo ist traurig und sauer. Er schmiedet einen Plan, wie auch er zu so einem teuren Spiel kommen kann. Da wird die Sache heiß, denn was Bodo vorhat, ist verboten. Aber was tut man nicht alles, um auch dazu zu gehören....?

  

[ zurück zu 3. Käfer & Co III | Sektions-Index ]